Bundeslager 2013 in Kleinhau

Wir wollten es uns natürlich nicht nehmen lassen, am Bundeslager teilzunehmen und so waren wir mit 20 Teilnehmern live vor Ort – schließlich lag das Lager ja quasi direkt bei uns vor der Tür! Im Vorfeld halfen auch einige von uns beim Aufbau (die sich am glücklichsten schätzen dürfen, sie hatten ja teilweise 10 Tage Lager oder mehr!). Und obwohl man es sich beim wunderbar sortierten Café Klön – man denke nur an die Café Flatrate – einfach nur gut gehen lassen konnte, lagen wir nicht nur auf der faulen Haut. Wir hatten Spaß bei Singewettstreit, Hajk, Forsteinsatz und Co. und freuten uns Abends über die vielen Gäste im Langhaus.

Und natürlich haben wir auch wieder ein paar Bilder für euch: